„Gibt es noch genügend Bauplätze in Wartenberg?"

»    Anfrage der CDU-Fraktion für die nächste Sitzung


Wartenberg · Die CDU hat für die nächste Sitzung der Gemeindevertretung eine Anfrage über die derzeitige Versorgung von Bauplätzen in der Gemeinde gestellt. „Uns interessiert insbesondere, wie viele freie Bauplätze in den beiden Ortsteilen Angersbach und Landenhausen noch vorhanden sind“, so der CDU-Fraktionsvorsitzende Wolfgang Schleiter. Dabei soll die Situation in Neubaugebieten sowie im Dorfkernbereich genauer berücksichtigt werden. Als zweiten Schritt der Anfrage bittet die CDU-Fraktion um eine Statistik der letzten acht Jahre, um herauszufinden, wie groß in den jeweiligen Jahren die Nachfrage nach Wohnplätzen sowie das Angebot seitens der Gemeinde war. Schließlich soll eine weitere Frage über die Anzahl leerstehender Häuser im Gemeindegebiet Aufschluss geben. „Die Gemeinde Wartenberg bekam im Rahmen des SILEK-Prozesses im Jahr 2011 als Handlungsempfehlung die Erstellung eines Leerstandskatasters. Dieses soll später als eine Art Wohnungsbörse auch bei der Wohnungsvermittlung behilflich sein“, so Schleiter. Nach sieben Jahren gelte es nun, ein Resümee des Leerstandskatasters zu ziehen. Der SILEK-Prozess stellte damals eine Art Entwicklungskonzept für die Gemeinde dar, erklärt Schleiter abschließend.



 

 

»

 

 

Gedanken und Meinungen zum Artikel


Pressemitteilung

04.09.2018 um 22:04 Uhr

Redaktion » bblw-info.de 

Bitte schreibe uns Deine Meinung oder Kommentar zu diesem Artikel !

Auch anonym oder mit Pseudonym. Deine Meinung ist uns wichtig !

 

 

» Netiquette

« zurück    


Kommentar schreiben

Kommentare: 0