»    hier findest Du alle weiteren Berichte ... 


aus den Medien die wir zu den Themen gesammelt haben
diese stellen wir hier chronologisch gerne zur Verfügung

 

... aus dem Jahr 2019

 


über uns

zum Jahresausklang 

bblw

Wir wünschen Ihnen besinnliche Tage

Auch 2019 war wieder ein bewegtes Jahr

Aber auch ein sehr spannendes und sehr ereignisreiches Jahr neigt sich mal dem Ende zu. Wir wünschen Ihnen auf diesem Wege ein ruhiges, friedvolles und besinnliches Weihnachten im Kreise Ihrer Liebsten !

 

» mehr hierzu ...

 

 


16. Dezember 2019 

bblw

Offener Brief 

an die Mandatsträger von Bund, Land, Kreis, der Stadt Lauterbach

und der Gemeinde Wartenberg

Wie aus der örtlichen Presse anlässlich des Ortsumgehungs-Gipfels am 5. Dezember 2019 in Lauterbach zu entnehmen war, hat nun auch der Hessische Wirtschaftsminister grünes Licht für die Fortsetzung der Planungen der Ortsumgehung Lauterbach/Wartenberg B254n an Hessen Mobil gegeben.

 

» mehr hierzu ...

 

 


25. November 2019

bblw

Presseartikel gibt es derzeit nur noch über Facebook

 

 

 


17. November 2019

bblw

BBLW Teilerfolg bei Abschaffung der Straßenbeiträge

Im Rahmen einer Unterschriftenaktion hatte das Bürger Bündnis lebenswertes Wartenberg

mehr als 100 Unterschriften gesammelt ...

... um die Aktion der BI Strabs-VB zur hessenweiten Abschaffung der Straßenbeiträge zu unterstützt. Allen Unterstützern der Unterschriftenaktion möchte das BBLW herzlich danken! Im Wartenberger Gemeindeparlament haben alle 3 Fraktionen Ihren gemeinsamen Antrag unter Federführung der CDU-Fraktion zur Absenkung der Straßenbeiträge der Grundstückseigentümer auf das alte Niveau vor 2014 Einstimmig zugestimmt ohne dabei gleichzeitig die Grundsteuer B zu erhöhen. 

 

» mehr erfahren ...

 

 


Dichter Verkehr in der Ortsdurchfahrt von Landenhausen. Die Umgehung soll die Anlieger entlasten · Foto→ bblw-info.de
Dichter Verkehr in der Ortsdurchfahrt von Landenhausen. Die Umgehung soll die Anlieger entlasten · Foto→ bblw-info.de

14. November 2019

Lauterbacher Anzeiger

Bund bremst Al-Wazir aus

Klares Bekenntnis des Bundes zur Ortsumgehung

Es geht nicht um das Ob, sondern um das Wie." Das sagte Gerhard Rühmkorf, Ministerialdirigent des Bundesverkehrsministeriums, im Jahr 2017 zum geplanten Bau der Umgehungsstraße Lauterbach - Wartenberg. Und es scheint, als ob er Recht behalten sollte, denn nach dem Vorstoß des hessischen Verkehrsministers Tarek Al-Wazir, nochmals alle Beteiligten über die Umgehung abstimmen zu lassen, meldet sich der Bund nun zu Wort. Und der will die Umgehungsstraße. Das erklärt das Bundesverkehrsministerium am Mittwochabend.

 

 zum Artikel ...

 

 


10. November 2019

bblw

Vogelsberger SPD fordert Zusage der Landesregierung

Forderung nach Brief des grünen Verkehrsministers Bekenntnis der Landesregierung zum Bau der Ortsumgehung Lauterbach-Wartenberg

Verwundert und verärgert zeigt sich die Vogelsberger SPD über den Brief, den der Hessische Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (GRÜNE) jüngst an den Landkreis sowie die Stadt Lauterbach und die Gemeinde Wartenberg geschickt hat (unsere Zeitung berichtete exklusiv). In diesem hatte der Minister erklärt, dass die weitere Planung für den Bau der Ortsumgehung Lauterbach - Wartenberg "nur dann mit hoher Priorität weiter vorangetrieben" werde, wenn sowohl der Vogelsbergkreis als auch Lauterbach und Wartenberg den Bau wünschten und dies mit einem aktuellen Beschluss dokumentierten.

 

» mehr erfahren ...

 

 


08. Oktober 2019

bblw

2. Wartenberger Dorf-Flohmarkt

Nun steht es fest ...

Anmeldungen sind ab sofort möglich, der 2. private Wartenberger Dorf-Flohmarkt startet in 2020. Dem einhelligen Wunsch einer Fortführung des Wartenberger Dorf-Flohmarktes in den beiden Ortsteilen Angersbach und Landenhausen auch im kommenden Jahr ist nun amtlich.
Mitmachen und dabei sein ... Termin ist Sonntag 3. Mai 2020 wieder von 10 - 17 Uhr.

 

» mehr erfahren ...

 

 


Pressemitteilung

06. September 2019

bblw

2. Wartenberger Dorf-Flohmarkt

Ein einhelliger Wunsch geht in Erfüllung

Anmeldungen sind ab sofort möglich, der 2. privaten Wartenberger Dorf-Flohmarkt startet in 2020. Dem einhelligen Wunsch einer Fortführung des Wartenberger Dorf-Flohmarktes in den beiden Ortsteilen Angersbach und Landenhausen auch im kommenden Jahr stimmte das Bürger Bündnis bei seiner letzten Sitzung mit Freude zu.
Mitmachen und dabei sein ... Termin folgt in Kürze.

 

» mehr erfahren ...

 

... weitere Presseberichte
 Lauterbacher Anzeiger ...
 Fuldaer Zeitung ...

 

 


facebook

14. Juni 2019

bblw

Aktuelles auf unserer Facebook-Seite

weitere Informationen und aktuelle Beiträge

Ab sofort sind alle aktuellen Berichte auch über das Straßenbeitragsfreies Hessen auf unserer Facebook-Seite »bblw-info zu finden.

 

 zur Facebook-Seite ...

 

 


Pressemitteilung

26. Mai 2019

bblw

1. Wartenberger Dorf-Flohmarkt

in Kürze auch in Wartenberg

Das Bürger Bündnis ruft am Sonntag den 26. Mai 2019 von 10:00 bis 17:00 Uhr
den 1. privaten Wartenberger Dorf-Flohmarkt ins Leben. Mitmachen und dabei sein ...

 

» mehr erfahren ...

 

 


facebook

01. Mai 2019

bblw

Start eines Bürger-iNFO-Protals & Netzwerkes

Informationen ... aus Wartenberg ... für Wartenberg

Initiiert vom Bürger Bündnis geht ein neues Info-Portal aus Wartenberg für Wartenberg an den Start. Ab sofort sind dort alle aktuellen Meldungen, Hinweise, Termine, Veranstaltungen und iNFO's aus Wartenberg zu finden und natürlich noch viel viel mehr. Schaut mal selbst ...

 


Pressemitteilung

12. März 2019

bblw

Informationstag „Markt der Sicherheit“

Pressemitteilung

Es informiert die Osthessische Polizei rund um das Thema der aktuellen Betrugsmaschen

→  polizeiliche Präventionsmaßnahmen

→  die aktuellen Betrugsmaschen zu erkennen 

→  Straftaten zum Nachteil älterer Menschen verhindern

→  aktuelle Betrugsmaschen aufzeigen

→  wie man sich vor diesen Straftaten schützen kann

→  Hilfsangebote darstellen

→  wie man im Falle des Falles als Opfer Unterstützung und Hilfe erhält

 

Für Kriminelle stellt gerade die "Generation 60+" aus unterschiedlichsten Gründen ein lohnendes Ziel dar. Fast immer haben sie es dabei auf die Ersparnisse der älteren Generation abgesehen. Mit perfiden Tricks missbrauchen Straftäter dabei deren Vertrauen, beispielsweise in die Polizei oder in ihre Familien. Oder sie nutzen die schnellen Veränderungen, die der technische Fortschritt vor allem im Bereich Computer und Internet mit sich bringt, gezielt aus. "Falsche Polizeibeamte", "Enkeltrick" oder Betrug beim Online-Banking sind nur einige der Maschen, mit denen Betrüger Straftaten zum Nachteil älterer Menschen begehen. 

 

Damit Ihnen das nicht passiert ...

kommt Polizeihauptkommissar Wolfgang Keller 

mit einer Präventions-Präsentation zu uns ins DorfBräuHaus,

am Dienstag 12. März 2019 um 10:00 Uhr.

 

Presseartikel

 zum Lauterbacher Anzeiger ...

 

 


über uns

01. Januar 2019

bblw

Ein Gutes Neues Jahr 2019

... und wieder liegt ein sehr aufregendes Jahr hinter uns

Weihnachten ist vorbei und auch das Jahr 2018 ist vorbei.

 

 

» mehr erfahren ...

 

 

 

 

 

» Jahresrückblick 2018