umfassend informiert sein ...

»   aktuelle Mitteilungen · aktuelle Informationen & Berichte


nächster Arbeits-& Info-Treff des Bürger Bündnis
bblw

Besprechungstermin   

              Mittwoch · 27. November 2019 · 19:00 Uhr

Treffpunkt bei Isolde
Angersbach · Lauterbacher Straße 44

 

» mehr erfahren ...

 

 


08. Oktober 2019

bblw

2. Wartenberger Dorf-Flohmarkt

Ein einhelliger Wunsch geht in Erfüllung

Anmeldungen sind ab sofort möglich, der 2. privaten Wartenberger Dorf-Flohmarkt startet in 2020. Dem einhelligen Wunsch einer Fortführung des Wartenberger Dorf-Flohmarktes in den beiden Ortsteilen Angersbach und Landenhausen auch im kommenden Jahr stimmte das Bürger Bündnis bei seiner letzten Sitzung mit Freude zu.
Mitmachen und dabei sein ... Termin ist der Sonntag  3. Mai 2020.

 

» mehr erfahren ...

 

 

 


06. September 2019

bblw

2. Wartenberger Dorf-Flohmarkt

Ein einhelliger Wunsch geht in Erfüllung

Anmeldungen sind ab sofort möglich, der 2. privaten Wartenberger Dorf-Flohmarkt startet in 2020. Dem einhelligen Wunsch einer Fortführung des Wartenberger Dorf-Flohmarktes in den beiden Ortsteilen Angersbach und Landenhausen auch im kommenden Jahr stimmte das Bürger Bündnis bei seiner letzten Sitzung mit Freude zu.
Mitmachen und dabei sein ... Termin folgt in Kürze.

 

» mehr erfahren ...

 

... weitere Presseberichte
 Lauterbacher Anzeiger ...
 Fuldaer Zeitung ...

 

 


facebook

14. Juni 2019

bblw

Aktuelles auf unserer Facebook-Seite

weitere Informationen und aktuelle Beiträge

Ab sofort sind alle aktuellen Berichte auch über die Straßenbeiträge auf unserer Facebook-Seite »bblw-info zu finden.

 

 zur Facebook-Seite ...

 

 


Pressemitteilung

26. Mai 2019

bblw

1. Wartenberger Dorf-Flohmarkt

in Kürze auch in Wartenberg

Das Bürger Bündnis ruft am Sonntag den 26. Mai 2019 von 10:00 bis 17:00 Uhr
den 1. privaten Wartenberger Dorf-Flohmarkt ins Leben. Mitmachen und dabei sein ...

 

» mehr erfahren ...

 

 


facebook

01. Mai 2019

bblw

Start eines Bürger-iNFO-Protals & Netzwerkes

Informationen ... aus Wartenberg ... für Wartenberg

Initiiert vom Bürger Bündnis geht ein neues Info-Portal aus Wartenberg für Wartenberg an den Start. Ab sofort sind dort alle aktuellen Meldungen, Hinweise, Termine, Veranstaltungen und iNFO's aus Wartenberg zu finden und natürlich noch viel viel mehr. Schaut mal selbst auf ...

 


Pressemitteilung

12. März 2019

bblw

Informationstag „Markt der Sicherheit“

Pressemitteilung

Es informiert die Osthessische Polizei rund um das Thema der aktuellen Betrugsmaschen

→  polizeiliche Präventionsmaßnahmen

→  die aktuellen Betrugsmaschen zu erkennen 

→  Straftaten zum Nachteil älterer Menschen verhindern

→  aktuelle Betrugsmaschen aufzeigen

→  wie man sich vor diesen Straftaten schützen kann

→  Hilfsangebote darstellen

→  wie man im Falle des Falles als Opfer Unterstützung und Hilfe erhält

 

Für Kriminelle stellt gerade die "Generation 60+" aus unterschiedlichsten Gründen ein lohnendes Ziel dar. Fast immer haben sie es dabei auf die Ersparnisse der älteren Generation abgesehen. Mit perfiden Tricks missbrauchen Straftäter dabei deren Vertrauen, beispielsweise in die Polizei oder in ihre Familien. Oder sie nutzen die schnellen Veränderungen, die der technische Fortschritt vor allem im Bereich Computer und Internet mit sich bringt, gezielt aus. "Falsche Polizeibeamte", "Enkeltrick" oder Betrug beim Online-Banking sind nur einige der Maschen, mit denen Betrüger Straftaten zum Nachteil älterer Menschen begehen. 

 

Damit Ihnen das nicht passiert ...

kommt Polizeihauptkommissar Wolfgang Keller 

mit einer Präventions-Präsentation zu uns ins DorfBräuHaus,

am Dienstag 12. März 2019 um 10:00 Uhr.

 

» mehr erfahren ...

 

 


Pressemitteilung

19. Oktober 2018

bblw

Breite Mehrheit pro Ortsumgehung
bei den Vogelsberger Landtagskandidaten

lediglich eine Ablehnung bei fünf Zustimmungen ... sowie einer unklaren Aussage

Das „Bürger-Bündnis lebenswertes Wartenberg“ hat die sieben Landtagskandidaten im Vogelsbergkreis um eine Stellungnahme über die Ortsumgehung Lauterbach-Wartenberg gebeten. Dabei wurde sich über die persönlichen Meinungen, die verkehrspolitischen Konzepte der Landesparteien sowie die bisherigen Positionierungen in der Thematik erkundet. Alle sieben Kandidaten gaben eine Aussage ab, wobei fünf Kandidaten sich pro Ortsumgehung und lediglich eine Kandidatin gegen das Bauprojekt aussprachen. Außerdem sei eine Antwort als unklar einzuordnen, erläutert Matthias Keller als Sprecher der Bürgerinitiative.

 

» mehr erfahren ...

 

... weitere Presseberichte
 Lauterbacher Anzeiger ...
 Fuldaer Zeitung ...

 

 


 Photo Foto | Jan Krieger 

15. Oktober 2018

Lauterbacher Anzeiger

Landesregierung bekennt sich zu Ortsumgehung
Anfrage zur Realisierung der Ortsumgehung

Der Wartenberger CDU-Gemeindevertreter Lukas Kaufmann erhielt dieser Tage Post aus der Hessischen Staatskanzlei. Der Chef der Staatskanzlei, Axel Wintermeyer, antwortet ihm in seinem Schreiben auf seine Anfrage zur Realisierung der Ortsumgehung für Wartenberg. Kaufmann hatte die Staatskanzlei bereits im September angeschrieben und um eine Stellungnahme zum ablehnenden Votum der Gemeindevertretung und bezüglich eines Schreibens des Staatssekretärs Mathias Samson aus dem grün-geführten Hessischen Wirtschaftsministerium gebeten, der behauptet hatte, die Straße werde nicht gegen die Interessen der Gemeinde gebaut.

 

 zum Artikel ...

 

 

 

 

 

 zum Thema

» Ortsumgehung 

 

 


 Photo Foto | CDU Wartenberg 

27. September 2018

CDU Wartenberg

„Geheimniskrämerei nicht mehr zeitgemäß“
CDU-Fraktion Wartenberg zieht Halbzeitbilanz der Wahlperiode

Zufrieden zeigt sich die CDU-Fraktion in Wartenberg mit ihrer parlamentarischen Arbeit der vergangenen zweieinhalb Jahre. „Mit einer Vielzahl an Anträgen und Anfragen waren wir der Aktivposten unter den drei Fraktionen“, stellt der Fraktionsvorsitzende Wolfgang Schleiter fest. „Von den beiden anderen Fraktionen ist mittlerweile keine Eigeninitiative mehr zu erkennen“, denn Freie Wähler und SPD seien wohl nach der Kommunalwahl in irgendeiner Weise in ihrer eigenen Arbeit blockiert, mutmaßt Schleiter. Die CDU-Fraktion zieht nun nach zweieinhalb Jahren zum 1. Oktober  eine Halbzeitbilanz der jetzigen Legislaturperiode.

 

» mehr erfahren ...

 

 

 

 

 

 zum Thema 

» Dorfentwicklung

» Ortsumgehung

 


 Photo Foto | Annika Rausch 

24. September 2018

Lauterbacher Anzeiger

Drängende Fragen
"Wartenberg ... was nun ?" war das Thema

Es war eine überschaubare Runde, die sich am Freitagabend zur Veranstaltung des Bürger Bündnis lebenswertes Wartenberg im ASA-Haus in Landenhausen traf. "Wartenberg - Was nun?" war das Thema, zu dem die Bürgerinitiative großflächig eingeladen hatte. Nach der knappen Ablehnung des Baus der Umgehungsstraße (10:9 Stimmen) durch das Wartenberger Parlament sollten nun Möglichkeiten der weiteren Entwicklung der Gemeinde gemeinsam besprochen werden.

 

 zum Artikel ...

 

 

 

 

 

 

 zum Thema

» Ortsumgehung 

 

 


 PhotoFoto→ Volker Nies 

22. September 2018

Fuldaer Zeitung

Initiative beklagt verengte Diskussion

Weiter Engagement für Bau der Umgehung / Kritik an Bürgermeister

Die knappe Entscheidung der Gemeindevertretung gegen die Ortsumgehung vor einem Monat ist auf der Basis unzutreffender Argumente und einer nicht

abgeschlossenen Diskussion getroffen worden. Davon sind die Mitglieder

des „Bürger-Bündnisses lebenswertes Wartenberg“ überzeugt. Mitglieder und Anhänger der Initiative für den Bau der Umgehung trafen sich gestern Abend in Landenhausen, um zu beraten, wie es nach dem Vertretervotum weitergeht. Sie waren sich einig: Rechtlich hat der Beschluss keine Folgen, da sich die Gemeinde schon offiziell geäußert hatte ~ einstimmig für die Umgehung.

 

 zum Artikel ...

 

 

 

 

 

 zum Thema 

» Ortsumgehung

 


21. September 2018

bblw

Freitag · 21. September 2018 · 19:00 Uhr

Einladung zur BBLW-Dikussionsveranstaltung

 

Wartenberg ... was nun ?                           

 

ASA-Haus (bei Manfred Cuiper) Eisenbacher Weg 16 · Landenhausen
→ Eine schonungslose Analyse !
→ Sagen Sie uns Ihre Meinung !
→ Was braucht Wartenberg?

 

Wartenberg ... was nun?

Wie geht es weiter nach dem knappen Votum der Gemeindevertretung 

gegen den Bau der Umgehungsstraße? 

Was bedeutet das Votum für die zukünftige Entwicklung? 

Welche Risiken sind zu erwarten? 

Welche Chancen werden für die nachfolgenden Generationen verspielt? 

Mit diesen und vielen weiteren Fragen wollen wir das „Bürger Bündnis lebenswertes Wartenberg“ in einer Diskussionsveranstaltung mit dem Titel „Wartenberg ... was nun?“ beschäftigen. 

 

Jeder interessierte Bürger ist hiermit herzlichst eingeladen.

Wir freuen uns auf Sie !

 

» mehr erfahren ...

 

 


Leserbrief

15. September 2018

bblw

Verstoß gegen Raumordnung

Zum Beschluss der Wartenberger Gemeindevertretung gegen eine Ortsumgehung

Leserbrief von Dr. Gerhard Bäuerle aus Lauterbach

 

» lesen ...

 

 


 PhotoFoto→ Ralph Leupold 

08. September 2018

Fuldaer Zeitung

„Es geht nicht allein um Wartenberg“
Ministerpräsident Bouffier zur Debatte um Ortsumgehung

Die hessische Staatskanzlei hat die Aussage von Ministerprasident Volker Bouffier (CDU) zur Wartenberger Ortsumgehung bekräftigt. „Die Haltung des Ministerpräsidenten lässt sich so zusammenfassen: Es geht nicht allein um Wartenberg. Die Gemeinde entscheidet nicht allein, ob die Umgehung gebaut wird oder nicht“, sagte Regierungssprecher Michael Bußer gestern unserer Zeitung. Die Position, die Bouffier beim FZ-Forum im Mai im Oval bezogen habe, gelte unverändert: Wartenberg müsse sich bei der Umgehung mit Lauterbach und dem Kreis abstimmen. 

 

 zum Artikel ...

 

 

 

 

 

 zum Thema 

» Ortsumgehung

 


 Photo Foto | Lukas Kaufmann 

06. September 2018

CDU Wartenberg

Klares Bekenntnis von Michael Ruhl
zur Ortsumgehung Wartenberg/Lauterbach 

Zuhörtour des CDU-Landtagskandidaten in Landenhausen

Auch das Thema Ortsumgehung Lauterbach/Wartenberg durfte nach der am Mittag bekanntgewordenen Entscheidung der staatlichen Kommunalaufsicht, das Votum der Gemeindevertretung vom 23. August wegen Bedeutungslosigkeit unbeanstandet zu lassen, in Landenhausen nicht fehlen. 

 

 zum Artikel ...

 

 

 

 

 

 

 zum Thema

» Ortsumgehung 

 

 


 Photo Foto | Claudia Kempf 

06. September 2018

Lauterbacher Anzeiger

Wartenberger Beschluss gültig
aber ohne rechtliche Auswirkung

Am 23. August hatte die Gemeindevertretung Wartenberg mit knapper Mehrheit die geplante Umgehungsstraße für ihre Gemeinde mit 10:9 Stimmen abgelehnt. Die Gültigkeit des Beschlusses war seitens der CDU-Fraktion wegen des Widerstreits der Interessen von Parlamentariern angezweifelt worden, da diese Grundstücke an der Trasse hätten und sie trotzdem mitgestimmt hatten. Der Beschluss wurde ein Fall für die Kommunalaufsicht, die jetzt entschieden hat: “Der Beschluss der Gemeindevertretung in Wartenberg wird von der Kommunalaufsicht nicht beanstandet.”

 

 zum Artikel ...

 

 

 

 

 

 

 zum Thema

» Ortsumgehung 

 

 


Leserbrief

01. September 2018

bblw

Danke Dr. Dahlmann

für diese bisher nicht bekannten neuen Erkenntnisse

Leserbrief von Hans Bäuscher aus Wartenberg

 

» lesen ...

 

 


Leserbrief

01. September 2018

bblw

Einfach absurd

Muss es erst einen Toten geben

Leserbrief von Karl Schmidt aus Lauterbach

 

» lesen ...

 

 


  « zurück