aus dem » bblw-info.de · Archiv

»    hier findest Du alle Mitteilungen ...


die wir veröffentlicht haben, diese sind hier archiviert
diese stehen hier chronologisch komplett zur Verfügung

 

... unsere Pressemitteilungen

 


nächster Arbeits-& Info-Treff des Bürger Bündnis
bblw

Besprechungstermin   

              Mittwoch · 14. August 2019 · 19:30 Uhr

Treffpunkt 18:30 Uhr ehem. Gaststätte Helfenbein

Gemeinsamer Spaziergang ab 18:30 Uhr zu „Rudi's Hütte“ am Söderberg vom Parkplatz der ehem. Gaststätte Helfenbein in Landenhausen

 

Shuttle-Service vorhanden !

 

Sollte das Wetter wider Erwarten nicht mitspielen, findet unser Arbeitstreffen im „Keller Gemeinschaftsraum“ (Angersbacher Straße 9) statt. 

 

» mehr erfahren ...

 

 


Pressemitteilung

26. Mai 2019

bblw

1. Wartenberger Dorf-Flohmarkt

in Kürze auch in Wartenberg

Das Bürger Bündnis ruft am Sonntag den 26. Mai 2019 von 10:00 bis 17:00 Uhr
den 1. privaten Wartenberger Dorf-Flohmarkt ins Leben. Mitmachen und dabei sein ...

 

 

» mehr erfahren ...

 

 


Pressemitteilung

19. Oktober 2018

bblw

Breite Mehrheit pro Ortsumgehung
bei den Vogelsberger Landtagskandidaten

lediglich eine Ablehnung bei fünf Zustimmungen ... sowie einer unklaren Aussage

Das „Bürger-Bündnis lebenswertes Wartenberg“ hat die sieben Landtagskandidaten im Vogelsbergkreis um eine Stellungnahme über die Ortsumgehung Lauterbach-Wartenberg gebeten.  Dabei wurde sich über die persönlichen Meinungen, die verkehrspolitischen Konzepte der Landesparteien sowie die bisherigen Positionierungen in der Thematik erkundet. Alle sieben Kandidaten gaben eine Aussage ab, wobei fünf Kandidaten sich pro Ortsumgehung und lediglich eine Kandidatin gegen das Bauprojekt aussprachen. Außerdem sei eine Antwort als unklar einzuordnen, erläutert Matthias Keller als Sprecher der Bürgerinitiative.

 

» mehr erfahren ...

 

... weitere Presseberichte
 Lauterbacher Anzeiger ...
 Fuldaer Zeitung ...

 

 


Pressemitteilung

September 2018

bblw

Freitag · 21. September 2018 · 19:00 Uhr

Einladung zur BBLW-Dikussionsveranstaltung

 

Wartenberg ... was nun ?                           

 

ASA-Haus (bei Manfred Cuiper) Eisenbacher Weg 16 · Landenhausen
→ Eine schonungslose Analyse !
→ Sagen Sie uns Ihre Meinung !
→ Was braucht Wartenberg ?

 

Wartenberg ... was nun?

Wie geht es weiter nach dem knappen Votum der Gemeindevertretung 

gegen den Bau der Umgehungsstraße? 

Was bedeutet das Votum für die zukünftige Entwicklung? 

Welche Risiken sind zu erwarten? 

Welche Chancen werden für die nachfolgenden Generationen verspielt? 

Mit diesen und vielen weiteren Fragen wollen wir das „Bürger Bündnis lebenswertes Wartenberg“ in einer Diskussionsveranstaltung mit dem Titel „Wartenberg ... was nun?“ beschäftigen. 

 

Jeder interessierte Bürger ist hiermit herzlichst eingeladen.

Wir freuen uns auf Sie !

 

» mehr erfahren ...

 

 


Pressemitteilung

04. Februar 2018

bblw

Entwicklungschancen für Wartenberg ...

... durch die Ortsumgehung B 254 neu

Das von der Gemeinde in Auftrag gegebene Gutachten beschreibt in Form von Handlungsempfehlungen, welche einmaligen Entwicklungschancen sich durch den Bau der B 254n für die Gemeinde Wartenberg bieten. Die Fakten des Gutachtens sprechen eine deutliche Sprache für den zügigen Bau der Ortsumgehung. Hier steht schwarz auf weiß, dass der Bau der Ortsumgehung deutlich mehr positive Auswirkungen auf die Gemeinde Wartenberg impliziert.

 

» mehr erfahren ...

 

 


Pressemitteilung

02. Februar 2018

bblw

Transparenz schafft Sicherheit

... durch die Ortsumgehung B 254 neu

Eine Nutzen-Kosten-Analyse mit und ohne Ortsumgehung ...

seit gut 2 Jahren beherrscht das Thema „Umgehungsstraße“ immer wieder die Diskussionen in unserer Gemeinde. Nach Vorlage und Erläuterung des beauftragten Gutachtens zu diesem Thema sowie Vorstellung der Trassenvisualisierung gehen wir davon aus, dass sich die Gemeindegremien nochmals mit einer abschließenden Meinungsbildung beschäftigen

 

» mehr erfahren ...

 

 


Pressemitteilung

21. Oktober 2017

bblw

Distanzierung von Beleidigung

Bürger Bündnis reagiert auf Vorwürfe des Parlamentsvorsitzenden 

Wartenberger Stil „existiert nicht mehr“

Matthias Keller, Sprecher des Bürger Bündnis lebenswertes Wartenberg (BBLW), meldet sich in einer Pressemitteilung zu Wort. Grund dafiür ist die Kritik Bemd Wahls, des Gemeindevertretungs-vorsitzenden Wartenbergs, der sich dagegen verwahrt hatte, dass Gemeindepolitiker bei der Vorstellung der neuen Banner des-BBLW als ,,Laienschauspieler“ bezeichnet wurden.

 

» mehr erfahren ...

 

 


Pressemitteilung

26. September 2017

bblw

Aktion ,,Besser für Wartenberg“ 

Wenn Sie sich für unsere Ziele interessieren,

können Sie gerne mitarbeiten und sich » hier « anmelden.

Sicher haben Sie in den letzten Monaten die Diskussionen um die Ortsumgehung der B 254 Lauterbach/Wartenberg mit Interesse verfolgt. Seit über 40 Jahren kämpft die Gemeinde Wartenberg einmütig für den Bau dieser Ortsumgehung um insbesondere die Bürger von der enormen Belastung (über 10.000 Fahrzeuge werktäglich) zu befreien. 

 

» mehr erfahren ...

 

 


Pressemitteilung

21. September 2017

bblw

Umweltpolitik ,,für Menschen"

Ortsumgehung - BBLW kritisiert Äußerungen der Trassengegner

Wer wie Mitinitiator Wolfgang Dennhöfer (BUND) die Kosten der Verkehrswegemaßnahme in einer außerordentlichen Größenordnung zu nennen vermag, sollte sich gleichermaßen mit dem monetären Nutzen der geplanten Ortsumgehung auseinander gesetzt haben. Hätte dies Herr Dennhöfer getan, wäre er sicherlich nicht zu seiner drastischen Aussage - ’’Helfen Sie, den Politikern klarzumachen, dass es nicht wert ist, wenn 150 bis 200 Millionen Euro einfach hier im Lauterbacher Graben versenkt werden’’ - gekommen.

 

» mehr erfahren ...

 

 


Pressemitteilung

11. Juli 2017

bblw

Es geht weiter !

Bürger Bündnis lebenswertes Wartenberg hat neuen Sprecher

Diese Aufgabe hat nun Matthias Keller übernommen, der noch einmal das große Bedauern aller Mitglieder, über die nachvollziehbare Entscheidung ausdrückte. Die anwesenden Mitglieder waren sich uneingeschränkt darin einig, dass die bisher begonnene Arbeit auf jeden Fall fortgesetzt werden soll.

 

» mehr erfahren ...

 

 


10. Februar 2017

bblw

Ampel für Umgehungsstraße steht auf grün !

Es geht nicht mehr um das Ob, sondern nur noch um das Wie !

Kommentar zur aktuellen Situation: So das übereinstimmende Fazit der heimischen Presse über das Ergebnis des LA-Forums vom 10.02.2017 zur Umgehungsstraße. An der Reaktion der anwesenden Zuhörer war zu spüren, dass man das so sehen muss. Was ist passiert ?

 

» mehr erfahren ...

 

 


Ortsumgehung

07. Februar 2017

bblw

Presseerklärung zu Gemeindehaushalt 2017

Wollen die Wartenberger das ?

20,- € pro Bürger würden verbrannt, wenn die im Haushalt für 2017 geplante Summe von 80.000,00 € für ein Umgehungsstraßengutachten ausgegeben würde. „Ich stehe dafür, weiterhin Verbindlichkeiten abzubauen, gleichzeitig aber umsichtig und vorausschauend zu investieren“, so Bürgermeister Dahlmann bei der Einbringung des Haushalts 2017, in der Gemeindevertretersitzung am 02.02.2017.

 

» mehr erfahren ...

 

 


07. Februar 2017

bblw

Sanierungsfall "Weiße Brücke"

Bei Bau der Umgehungsstraße spart die Gemeinde viel Geld

Die "Weiße Brücke" zwischen Angersbach und Lauterbach ist dringend sanierungsbedürftig. Mittlerweile ist das Überqueren der Brücke nur noch Radfahrern und Fußgängern gestattet. Falls die Brücke komplett restauriert wird, oder sogar neu gebaut wird, muss die Gemeinde einen mittleren sechsstelligen Betrag bezahlen. Wenn die Umgehungsstraße gebaut wird, wird die Weiße Brücke als Baustraße ausgewiesen und entsprechend restauriert. Nach den Baumaßnahmen wird die Brücke der Gemeinde übergeben. Die Kosten trägt der Bund, die Gemeinde wiederum bezahlt keinen Cent für eine neue Brücke.

 

» zum Artikel ...

 

 


14. August 2016

bblw

Ortsumgehung Lauterbach - Wartenberg B 254 neu

Versuch einer objektiven Bewertung

In den letzten Wochen wurden in verschiedenen Foren Meinungen, Betrachtungsweisen, Standpunkte zum Thema „Umgehungsstraße Lauterbach-Wartenberg“ geäußert und publiziert. Die BI „Pro Ortsumgehung B 254 Wartenberg“ möchte zur Versachlichung verständlicher emotionaler Betrachtungsweisen beitragen. Deswegen soll der Versuch unternommen werden, mittels Portfolio-Methode Bewertungskriterien zu schaffen, die ein objektives Bewertungsergebnis ermöglichen.

 

» mehr erfahren ...

 

 


  « zurück