für ein lebens- und liebenswertes Wartenberg ...

»   Alles hängt mit allem zusammen ...

» bblw-info.de

... unsere Dorfentwicklung


Das Leben in unseren beiden Dörfern

hat sich in den letzten Jahren immer mehr in die Außenbereiche (Neubaugebiete) entwickelt. Die Dorfkerne mit ihren aktuellen Bebauungsstrukturen sind für die nachfolgenden Genrationen immer unattraktiver geworden. Nicht zuletzt hat auch die immens hohe Belastung durch den Durchgangsverkehr zu dieser Negativentwicklung beigetragen. Die Betrachtung der zukünftigen Leerstände in den Dorkernen macht deutlich, wie wichtig es ist, Perspektiven zu entwickeln, die unsere Dorkerne attraktiv zu gestalten.


... die Generationen von jung bis alt


Jugend · Familie · Senioren

In allen Statistiken für unsere Region wird deutlich, dass die Zahl der heranwachsenden Jugendlichen immer mehr abnimmt, während die Anzahl der älteren Bevölkerung wächst. Aus dieser Erkenntnis wird deutlich, dass wir für beide Gruppen Perspektiven brauchen. Laut Prognose von Vogelsberg Consult wird sich die Bevölkerung im Vogelsbergkreis bis 2030 um 16% und bis 2050 um 36 % reduzieren. Für Wartenberg lautet die Prognose aus der SILEK-Studie auf - 7,4 % bis 2020. Wartenberg braucht nicht nur zusätzliche junge Familien, die hier leben wollen, sondern muss sich gleichzeitig auch um die Bedürfnisse der älteren Bevölkerung kümmern. Dazu gehört auch, den älteren Menschen betreute Wohnräume in ihrer vertrauten Umgebung zu schaffen, statt sie in fremden Einrichtungen unterzubringen.


... unsere Wirtschaftswelt


Handel · Industrie · Gewerbe · Landwirtschaft · Gastronomie

Auf die Entwicklung von Handel, Industrie und Gewerbe kann Wartenberg heute sehr stolz sein. Durch unermüdlichen Einsatz der Gemeindegremien ist es gelungen einen viel beachteten Gewerbestandort aufzubauen und damit eine Vielzahl von Arbeitsplätzen zu schaffen. Um diesen Erfolg werden wir von vielen Nachbarkommunen beneidet. Diese positive Entwicklung ist allerdings kein "Selbstläufer". Auch für die Zukunft ist es wichtig kreative Ideen und Konzepte zu entwickeln, die zu einem weiteren Ausbau des Gewerbestandortes führen. Dazu wird die Verkehrsverlagerung auf die neue Trasse und die verbesserte Anbindung des Wartenberger Gewerbegebiets einen wichtigen Beitrag leisten. Die gastronomischen Angebote in unserer Gemeinde sind in den letzten Jahren immer weiter zurück gegangen. Ausreichende und ansprechende gastronomische Angebote sind nicht nur für die Menschen in unserer Gemeinde wichtig, sondern auch ganz besonders für die Belebung des Tourismus.


... unsere Landwirtschaft und die Natur


Gehen wir heute durch unsere Landschaft

stellen wir fest, dass sich die Art der Feldbestellung erheblich verändert hat. Fanden sich früher noch viele Flächen auf denen eine Vielzahl von Feldfrüchten angebaut wurden, finden sich heute zunehmend Monokultur. Die Anzahl von Wiesenflächen hat erheblich zugenommen. Tierbestände sind auf den wenigen landwirtschaftlichen Höfen kaum noch vorhanden. Zweifellos sind unsere Landwirte gegenüber anderen Regionen in Deutschland oder auch Europa erheblich benachteiligt. Landschaft und Landwirtschaft gehören zusammen. Deshalb müssen wir gemeinsam darüber nachdenken wie Landwirtschaft auch in Zukunft sinnvoll und wirtschaftlich betrieben werden kann.


... Natur · Landschaft · Naherholung · Tourismus


Ohne Zweifel leben wir in einer schönen Landschaft

Realistisch muss jedoch auch festgestellt werden, dass diese Aussage auch für viele andere Regionen zutrifft. Was haben wir also an Besonderheiten im Vergleich zu anderen Regionen zu bieten ? Haben wir Chancen und Möglichkeiten Alleinstellungsmerkmale zu schaffen, die uns für Touristen interessant machen ? Dazu wollen wir Vorschläge erarbeiten. Die gastronomischen Angebote in unserer Gemeinde sind in den letzten Jahren immer weiter zurück gegangen. Ausreichende und ansprechende gastronomische Angebote sind nicht nur für die Menschen in unserer Gemeinde wichtig, sondern auch ganz besonders für die Belebung des Tourismus.


... Freizeitaktivitäten · Sport & Vereinsleben


Was haben wir also an Besonderheiten 
im Vergleich zu anderen Gemeinden zu bieten ?

Haben wir Chancen und Möglichkeiten Alleinstellungsmerkmale zu schaffen, die uns für Freizeit-Aktivisten interessant machen? Dazu wollen wir Vorschläge erarbeiten. Die Sport Angebote in unserer Gemeinde sind in den letzten Jahren immer weiter geschwunden. Ausreichende und ansprechende Angebote sind auch hier nicht nur für die Menschen in unserer Gemeinde sehr wichtig. 


... und die B 254n Ortsumgehung


Seit mehr als 40 Jahren

haben sich die Wartenberger Gemeindegremien immer wieder mit Nachdruck für die Verlagerung des Durchgangsverkehrs auf eine neue Trasse ausgesprochen. Sie hatten dafür sicher gute Gründe. Wenn die heutige Generation von Gemeindepolitikern der Meinung ist, ihre Vorgänger hätten wohl nicht richtig nachgedacht - so wie einige von ihnen noch vor kurzer Zeit - ist dies nicht nur respektlos, sondern zeugt auch von wenig Anstand. Um die Verantwortung für "eigenes Denken" abzuschieben, hat man sich entschlossen, ein Gutachten zu bestellen, das die Auswirkungen einer Verkehrsverlagerung prüfen soll.

 

Zusätzlich wird das gleiche Thema an einem "runden Tisch" auf Kreisebene diskutiert. Billiger, als viel Geld für ein Gutachten auszugeben, wäre für die Gemeinde Wartenberg sicher, wenn die Ergebnisse des "runden Tisches" abgewartet würden.


 « zurück    


Redaktion | » bblw-info.de · 20180315